Das Konzept

Das folgende Konzept soll aufzeigen, dass sich eine Investition und Integration durchaus etablieren kann und der Markt dafür reif ist!!! Pure Power Cycling ist die neue Art, wie man als begeisterter Radfreund und Kursteilnehmer im Ausdauerbereich trainiert und vor allem seine Leistung dadurch verbessert. Hinter dem gesamten Konzept stehen jahrelange Profisporterfahrungen und trainingswissenschaftliche Hintergrundinformationen. Der Stundenaufbau für die Kursstunde und das gesamte Konzept ist für alle Kursleiter einheitlich und dadurch für alle Clubs 100% identisch. Angefangen von der Ausbildung und der Vermittlung der Inhalte, bis hin zu den Ergometern ist das „Pure Power Cycling Kurskonzept“ einzigartig. Das erste Herzstück ist die trainingswissenschaftliche Anwendung von speziellen Methoden, die durch passende Musik motivieren und vor allem Ergebnisse erzeugen.  Das zweite Herzstück stellt die einzigartige technologische Innovation der Ergometer dar. Die hier verbaute Messtechnik gibt jedem Kursteilnehmer einen tatsächlichen Einblick über die erzeugte Leistung und den Puls. Somit lassen sich die wissenschaftlichen Trainingsmethoden auch für Ungeübte und Einsteiger perfekt anwenden. Studios, die noch nicht über die modernsten Räder verfügen, können dieses Konzept jedoch ebenfalls umsetzen und anwenden. Gerne beraten wir sie dazu auch vor Ort.

Schulung und Umsetzung

  • spezifische Trainingslehre

  • Trainingsmethodik & Trainingssteuerung

  • Planung, Organisation und Durchführung

  • Musiklehre und Didaktik

  • Einstellungen und Sicherheitsregelen

  • Lehrproben

  • Praktische und Theoretische Prüfung

6,5h

Theorie

7,5h

Praxis

Gesundheit

Bewegen, um gesund zu bleiben – mit dem Kurskonzept von Pure Power Cycling auf eine motivierende und vor allem trainingswissenschaftliche Art und Weise, die dabei noch Spaß und Freude macht.

Kraft

Ein Kurskonzept, das durch fundierte Methoden und Profisporterfahrung punktet. Monotones Bergfahren ist längst Geschichte, hier wird wirklich an der „Kraftschraube“ gedreht!

Ausdauer

Als Herzkreislaufkurs sollte die Ausdauer immer ein zentrales Thema sein, egal, ob HIIT Intervalle, progressives Intervall oder andere Intensitäten. Der Teilnehmer wird begeistert sein.

Wohlfühlen

Sich auspowern und dennoch am nächsten Tag keinen Muskelkater haben! Geht das? Wir sagen JA, denn unsere Erfahrung hat genau das gezeigt. Nach dem Kurs ist vor dem Kurs.

Inspiration für Ihre Kursmusik

Folgen sie uns auf Spotify und lassen Sie sich von unseren Playlisten inspirieren. Hier finden Sie tolle Musiklisten mit abwechslungsreicher Musik. Beat der unter die Haut geht.