Jonny mit souveräner Leistung beim 4. RennsteigRIDE

Am 05.09.2020 fand der vierte Rennsteig-RIDE unter strengen Hygieneregeln statt. Alle Teilnehmer haben sich an die Vorgaben des Veranstalters gehalten und somit einen wichtigen Beitrag für zukünftige Radsportveranstaltungen geliefert. Start und Ziel ist im wundervollen Schmiedefeld, welches beim Rennsteiglauf auch als schönstes Ziel der Welt angepriesen wird.

Jonny ist auch in diesem Jahr wieder am Start gewesen. Nachdem er im Vorjahr einen technischen Defekt zu verzeichnen hatte, waren seine Ambitionen und Erwartungen nach unzähligen Trainingskilometern hoch. In der von Corona geprägten Zeit hat er nie den Fokus auf sein geplantes Training  verloren. Dazu gehörten auch Wettkampfspezifische Ausfahrten. Mit einem 20. Gesamtplatz und Platz 11 in seiner Altersklasse kann er zurecht sehr stolz auf dieses Ergebnis sein.

Ich als Coach bin das auf alle Fälle und bewundere seine Zielstrebigkeit und Professionalität. So sind die Ziele für 2021 schon anvisiert und beide, sowohl ich als Coach und er als Athlet brennen für die neue und bevorstehende Saison.